Printmedien und digitaler Wandel

Printmedien und digitaler Wandel


von Alexandra Küthe

Berlin: Wisenschaftlicher Verlag Berlin 2017, 243 Seiten, 39 EUR

ISBN 978-3-86573-995-7

(vo) Dieses Werk ist als Bestandsaufnahme der Entwicklung von Tagespresse und Publikumspresse konzipiert. Als Kompendium bringt es keine neuen eigenen Erkenntnisse sondern referiert die Entwicklung der letzten Jahre. Quellen sind wesentlich die ARD/ZDF-Langzeitstudie Massenkommunikation, Veröffentlichungen von Röper und Vogel in Media Perspektiven, BDZV-und ZAW-Jahrbücher, Daten von IVW und AGOF sowie Zahlen der Bitkom. 56 Abbildungen und 26 Tabellen visualisieren die Entwicklung. Die Gliederung der Hauptkapitel beginnt bei der Entwicklung der verschiedenen Mediengattung, führt über den Zeitungsmarkt und Publikumszeitschriftenmarkt und schließt mit der digitalen Entwicklung des Printmedienmarktes. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis sind vorhanden, ein Stichwortverzeichnis wäre hilfreich für die Nutzung gewesen.

Fazit: Wer die angegebenen Quellen nicht selber regelmäßig rezipiert, erhält hier Daten zur Marktentwicklung der letzten fünf bis zehn Jahre auf kompaktem Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.